top of page

Auftragskunstwerk

Ein Auftragskunstwerk ist etwas ganz Besonderes. Hier bestimmen Sie, als Auftraggeber oder Auftraggeberin das Thema des Motivs. Sie wählen zwischen zwei Gemäldegrössen. Das Malmittel ist immer Acryl. Der Bilderrahmen ist aus heimischem Holz.



Preis

Der Preis variiert je nach Grösse der Leinwand und der Komplexität des Motivs. Sie erhalten eine Offerte, sobald die Bildgrösse, das Bildmotiv und der Bilderrahmen für das Kunstwerkes definiert wurden.


Wie lange dauert die Fertigstellung?

3- 4 Monate

Das Format bestimmen


Vertikale Bilder lassen Wände höher wirken, bei horizontalen Bildern hingegen scheint die Wand breiter.

Als Faustregel, die beispielsweise auch in Museen genutzt wird, gilt: Vom Fussboden bis zur Mitte des Bildes sollten es 145 Zentimeter sein. Würde das Bild beispielsweise über einem Sofa aufgehängt, sollte es 20 bis 30 Zentimeter über der Kante hängen.

Mit Packpapier und Malerklebeband für empfindliche Oberflächen kann ein Muster an die Wand geklebt werden. So lassen sich verschiedene Grössen ausprobieren. Gerne bespreche ich mit Ihnen die Möglichkeiten.

Das Bildmotiv

Ein Wildtier in der Grösse 80 x 80 cm oder 110 x 110 cm, eine Herde 100 x 150 cm oder ein Rudel 180 x 90 cm wirken in grosser Grösse hervorragend. Ein zeitloses, traditionelles Sujet eignet sich auch bestens als Bildmotiv. Sie wählen das Thema und ich werde bei ausgesuchten Fotografen eine Bildvorlage für diesen Verwendungszweck einholen.

Sie schauen sich das Bildmotiv für das Auftragskunstwerk an und wenn es Ihnen gefällt, geben Sie den Startschuss zur Umsetzung. Ich male in meinem Stil, meiner Bildsprache und arbeitete die Bilddetails hochwertig aus.


Nach Auftragserteilung


Sobald Sie das Kunstwerk in Auftrag gegeben haben, ist eine Anzahlung von 80% des Kaufpreises fällig. Nach Erhalt der Anzahlung werde ich mit Ihrem Auftrag beginnen. Nach der Auftragserteilung kann das festgelegte Motiv nicht mehr geändert werden.

Der Malprozess mit Acrylfarbe


Ich trage die Acrylfarben mit verschiedenen Pinselgrössen oder mit dem Spachtel in sehr feinen und dünnen Schichten auf. So trocknen Acrylfarben in wenigen Stunden, je nach Raumtemperatur. Zur völligen Durchhärtung benötigen sie jedoch längere Zeit. Da der Trocknungsvorgang bei Acrylfarben nicht reversibel ist, sind einmal eingetrocknete Farben mit Wasser nicht mehr anlösbar und matt.

Bei entsprechender Sorgfalt bietet die die relativ kurze Trocknungsdauer der Acrylfarben den Vorteil des zügigen Arbeitens. Besonders beim aquarellartigen (lasierenden) Arbeiten und beim Arbeiten in Schichten wird der Vorteil der raschen Trocknung deutlich. Acrylfarben trocknen (wie alle Emulsionsfarben) rein physikalisch im Gegensatz zur chemischen Trocknung der Ölfarben. Indem die äussere Wasserphase verdunstet, fliessen die Acrylharzpartikel zu einem homogenen Film zusammen. Die Trocknungszeit der Acrylfarben ist zusätzlich abhängig von der Beschaffenheit des Malgrundes, der Raumtemperatur, der Maltechnik, der Schichtdicke, der Verdünnung.

Die trockene Farbschicht der Acrylfarbe ist elastisch hart, hervorragend haftfest und alterungsbeständig. Sie vergilbt nicht, weder im Licht noch im Dunkeln (da sie keiner Oxidation unterworfen ist), und reisst auch in dicksten Schichten nicht.


Malfortschritt und Gemäldeentwicklung

Sie erhalten sporadisch ein digitales Foto und können so die Entstehung Ihres Kunstwerks mitverfolgen.

Mit einem vereinbarten Termin sind Sie herzlich zu einem Besuch im Atelier eingeladen und dürfen sich das Kunstwerk ansehen.

Nach Fertigstellung des Auftragswerkes


Nach der Fertigstellung des Kunstwerkes werde ich Ihnen nochmals ein Foto schicken.

Wenn Ihnen das Kunstwerk gefällt, ist der ausstehenden Betrag fällig. Das Kunstwerk bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum der Künstlerin.

Nach Eingang der letzten Zahlung wird in der Schreinerei Flims der Bilderrahmen nach Ihren Wünschen aus heimischen Hölzern handgefertigt. Sie wählen zwischen Altholz, Bergfichte Baumkante, Eiche oder Arvenholz.

Der Schreiner befestigt am Bilderrahmen zwei verschiedene Aufhängesysteme:

  • Ein Bilderrahmen Stahlseil Aufhänge-Set für die einfache und stabile Wandmontage für Bilderrahmen aus Holz. Das Stahlseil wird auf der Rückseite der Bilderrahmen befestigt und ist an der Wand nicht sichtbar. So kann das Bild einfach an einer Wandschraube aufgehängt werden.

  • Der Bilderrahmen wird mit zwei Lotfixaufhängern an der Rückseite ausgestattet, dies erlaubt das Aufhängen an zwei Wandschrauben.

Nach der Fertigstellung und Einrahmung ist das Bild abholbereit. Gegen einen Aufpreis wird das Kunstwerk geliefert.










17 Ansichten

Empfohlene Einträge

Aktuelle Einträge
Nach Stichwort suchen
Folgen
  • TikTok
  • Facebook
bottom of page