ICH FANGE GERNE IMMER WIEDER BEI NULL AN.

Sabina Kübler malt, zeichnet und gestaltet seit ihrer Kindheit. Ihre Bilder sind inspiriert von der Beobachtung des Lebens von Mensch und Tier und des Zeitgeistes in der visuellen Kommunikation. Einen Schwerpunkt bilden Porträts von scheinbarem Bekannten mit einem Ausdruck, der feine Farben und starke Formen vereinigt. Immer findet sich ein Bezug zum Betrachter mit einem Wechselspiel von Beiläufigkeit und Konzentration – gerade so, wie sich Menschen und Tiere in ihrer Umwelt bewegen. Sie liebt es bei jedem neuen Bild bei Null anzufangen und mit feinen Pinselstrichen ein kompaktes Bildwerk zu gestalten.

 

Die Bündnerin Sabina Kübler ist 1970 in Chur geboren und in Domat-Ems und Zizers aufgewachsen. Sie lebt und arbeitet seit 1995 in Kilchberg am Westufer des Zürichsee, ist verheiratet und hat drei Kinder.

Schön, dass Sie mich hier

gefunden haben.

Viel Vergnügen beim Stöbern.